#1 Alg. Gilden Regeln von lilalegende 19.03.2013 23:31

avatar

Ich bitte folgende Regeln zu beachten:

§1 Umgang

(1) Wir erwarten einen angemessenen netten Umgang untereinander. In dieser Hinsicht ist den Gildenmitgliedern mit einem rücksichtsvollen und freundlichen Verhalten zu begegnen.
(2) Beleidigungen jeglicher Art bishin zum Mobbing sind strikt untersagt.
(3) Diese Regelungen gelten nicht nur innerhalb der Gilde, sondern auch gegenüber allen anderen Spielern.
(4) Im PvP ist anderen Spielern respektvoll und fair zu begegnen. Bei Pk-Angriffen darf jeder sich selbstverständlich verteidigen und die Hilfe von Gildenmitgliedern heranziehen.

§2 Gemeinschaft

(1) Als Gilde sind wir eine Gemeinschaft, die nur mit Zusammenhalt wachsen kann. Daher sollte jedes Mitglied, den eigenen Möglichkeiten entsprechend, helfen.
(2) Alle Gildenmitglieder sollen vorzugsweise an Gilden-Events und internen Instanzgängen teilnehmen.
(3) Die Teilnahme an Gildenversammlungen ist im besonderen Maße erwünscht. Sollte jemand speziell aus RL-Gründen keine Zeit finden, drohen ihm keine Konsequenzen.

§3 TS-Pflicht

(1) Bei uns herrscht keine TS-Pflicht aber jeder ist gerne dort gesehen.

§4 Forum-Aktivität

(1) Im Forum ist sich mit dem Ingame-Namen anzumelden.
(2) Ein regelmäßiger Besuch des Forums ist wünschenswert, um effektiv das aktuelle Gildengeschehen unter "Ankündigungen" verfolgen zu können.
(3) Die Teilnahme an Umfragen ist keine Pflicht aber ebenfalls wünschenswert, um Entscheidungen im Wohle aller zu treffen.

§5 Gilden- und Basisquest

(1) Wir bitten euch Gildenquest sowie Basisquest zu absolvieren, damit die Gilde sowie die Basis wächst.
(2) Steht der Bau eines Gebäudes oder Ausstattung an, sind Bauquest bis zur Maximalgrenze zu tätigen.
(3) Um die Basis zu erhalten legen wir euch nahe die Gildenhandelsreise bzw. Basisquest (ausgenommen Bauquest) anzunehmen und abzuschließen.

§6 Abwesenheit

(1) Bei kurzfristigen Abwesenheitsgrund ist der Gildenleitung Bescheid zu geben. Bei langfristigen Grund ist dieser im Forum unter "Abwesenheit" zu posten.
(2) Bei unabgmeldeter Inaktivität wird das Gildenmitglied nach zwei Wochen auf "Mitglied auf Probe" degradiert. Sollte sich derjenige innerhalb der folgenden 7 Tage nicht melden, wird er unverzüglich aus der Gilde ausgeschlossen.
(3) Tritt §6 (2) in Kraft verschickt die Gildenleitung eine PN an den betroffenen Member. Sollte dieser später wieder aktiv am Spielgeschehen teilnehmen besteht für ihn die Möglichkeit als vollwertiger Member in die Gilde zurückzukehren.

§7 Schweigepflicht

(1) Wir erwarten eine gewisse Schweigepflicht. Interne Gildenangelegenheiten sind nach außen hin nicht preiszugeben.

§8 Verletzung der AGB-Verpflichtung des Spiels

(1) Die Server- und Spielregeln sind für jeden verbindlich. Bei jeglicher Verletzung der AGB muss mit Konsequenzen innerhalb der Gilde gerechnet werden.

§9 Informationspflicht

(1) Mit dem Beitritt versichert jedes Mitglied:

Die Regeln gelesen und verstanden zu haben und sich entsprechend zu verhalten,
sich über Änderungen der Regeln zu informieren,
sich im Forum über aktuelle Ankündigungen, Bekanntmachungen und Ereignisse zu informieren, und
sich bei längerer Inaktivität entsprechenden abzumelden.

(2) Die Gildenleitung informiert im Gegenzug über Aktuelles, insbesondere über Regel-Änderungen. Entscheidungen sollen möglichst transparent getroffen werden.

§10 Konsequenzen bei Regel-Verstoß

(1) Bei Verstößen wird sich die Gildenleitung mit der, dem oder den Beteiligten in Verbindung setzen. Die verschiedenen Standpunkte sollen zur Entscheidung herangezogen werden. Die Gildenleitung entscheidet gemeinsam, es gibt keine Einzelentscheidungen, es sei denn die Entscheidung muss auf Grund der gegenwärtigen Situation unverzüglich getroffen werden.
(2) Grundsätzlich wird eine Verwarnung ausgesprochen. Bei schweren Verstößen erfolgt eine Bestrafung nach dem Ermessen der Gildenleitung.
(3) Zu Konsequenzen kann es auch kommen, wenn ein Mitglied sich als uneinsichtig, unverbesserlich oder unbelehrbar erweist.
(4) Die härteste und letzte Form der Bestrafung ist der Ausschluss aus der Gilde. Bei besonders schweren Verstößen oder Wiederholungen, kann ein Rauswurf auch ohne Gespräch oder Vorwarnung erfolgen.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen